Die schönsten Städte an der Cote d'Azur

Kleine Gassen und Strassen an der Cote D' Azur in Frankreich
Kleine Gassen und Strassen an der Cote D' Azur in Frankreich

Wenn man an Frankreich und die Cote D' Azur denkt dann kommen einem türkisfarbenes Wasser und Yachthäfen mit teuren Yachten in den Sinn. Und genau das macht diese Ecke von Südfrankreich aus. Süße kleine Gassen und Strassen mit hippen Boutiquen und chicen Restaurants.

Hier zeige ich Euch die Städte die mich beeidruckt haben, und anhand von Bildern die Gründe warum diese Städte wirklich die schönsten Städte an der Cote D Azur sind. Sie dürfen auf Eurer To Do Liste nicht fehlen wenn Ihr eine Tour an der Cote D Azur plant.

Antibes, Cote D Azur, Häuser, Yacht, Yachthafen
Antibes an der Cote D Azur

Antibes

Antibes ist eine der ältesten Städte an der Cote D Azur und liegt zwischen Cannes und Nizza. Dieser Ort ist definitiv  für seine wunderschöne Altstadt bekannt. Diese ist von Befestigungsmauern, die aus dem 16. Jahrhundert stammen, umgeben. Dort findet man auch einen der größten Yachthäfen. Vom sternförmigen Fort Carre hat meinen einen tollen Blick auf die eleganten Luxusjachten die dort vor Anker liegen.

Wenn man durch die engen und verwinkelten kleinen Gassen der Altstadt schlendert findet man zahlreiche Restaurants, Bistros und Läden aller Art. Setz Euch dort für eine Tasse Cappuccino in eins der hübschen Cafes und beobachtet die "Schönen und Reichen" wenn sie von ihrer Yachttour zurück kommen und in die Restaurants an der Promenade einkehren.

Altstadt, Cannes, Cote D Azur, Frankreich
Blick auf Cannes

Cannes

Cannes ist vorallem bekannt durch seine internationalen Filmfestspiele. Der Boulevard de la Croisette folgt dem Küstenverlauf und wird von exklusiven Boutiquen, palastartigen Hotels und langen Sandstränden gesäumt. Viele Namenhafte Geschäfte von Designern reihen dort aneinander. Das Palais des Festivals et des Congres ist ein modernes Gebäude mit rotem Teppich. Gegenüber liegt die Allée des Stars, das Gegenstück zum Walk of Fames in Hollywood. Dort kann man die Handabdrücke von einigen bekannten Stars und Schauspielern bewundern wie zum Beispiel Mel Gibson, Sharon Stone oder Cameron Diaz. Direkt unter dem Filmpalast gibt es auch ein großes Parkhaus von dem aus man seine Stadttour sehr gut starten kann.

Auch hier ist die Altstadt nicht zu verachten, kleine verwinkelte Gassen mit süßen kleinen Läden in denen man allerlei Dinge und Souveniers kaufen kann.

Monaco
Monaco

Monaco

Monaco ist wirklich ein beeindruckender Stadtstaat der für seine luxuriösen Casinos, Jachthäfen und die Formel 1 bekannt ist. Dieser findet einmal im Jahr in den Strassen des Fürstentums statt. Die komplette Stadt wirkt wie in den Berg hinein gebaut und die chicen Häuser und Gebäude reihen bei engsten Raum dicht aneinander.

Direkt am Casino von Monte Carlo findet man ein Parkhaus von dem aus man einen guten Ausgangspunkt für eine Seightseeingtour hat. Von hier aus kann man Richtung Jachthafen laufen und hat schon hier einen tollen Blick darauf. Als Touristenmagnet gilt auch die Altstadt Monaco Ville die auf dem sogenannten Fürstenfelsen liegt und dort findet man auch den Fürstenpalast. Die politische und private Residenz der Fürstenfamilie. Auch für die Altstadt gilt, sehr eng gebaut und in den engen Gassen befinden sich zahlreiche Gaststätten und Souvenierläden. Auch das Hotel de Paris, die Opera de Monte Carlo, Jardin Exotique -der exotische Freiluft Garten, und das Ozeanographische Museum gelten in Monaco als die Must Do an Sehenswürdigkeiten. Die Stadt hat auf jeden Fall ein ganz besonderes Flair...

Altstadt, Saint Tropez
Saint Tropez

Saint Tropez

Saint Tropez war für mich das ganz persönliche Highlight an der Cote D Azur. Dieser kleine Hafenort hat es mir total angetan.

Das ehemalige Fischerdorf zog schon gegen Ende des 19. Jahrhundert zahlreiche Künstler an und auch heute kann man dort am Hafen Künstler beim Malen beobachten und ihre Kunstwerke auch kaufen. Saint Tropez ist bekannt für seinen großen Yachthafen und den größten Sandstrand der Cote D Azur, Pampelonne.

An der Hafenpromenande reihen sich zahlreiche teure Restaurants, Boutiquen und Cafes aneinander von denen aus man auf die spektakulären Yachten blicken kann. Oder man schlendert durch die engen Gassen und betreibt einen Schaufensterbummel an den hübschen Geschäften und chicen Boutiquen die man dort antrifft. Wenn man Glück hat kann man das ein oder andere Designer Schnäppchen schlagen oder man braucht eine gute Kreditkarte. Ansonsten göhnt man sich in einer der Cafes einen Cappuccino für 8 Euro. Saint Tropez ist wunderschön aber auch kein günstiges Pflaster. Aber definitiv darf es auf der Tour an der Cote D Azur entlang nicht fehlen...


Das waren meine Städte Highlights entlang der Cote D Azur. Sicherlich gibt es noch so viele Städte mehr, wie zum Beispiel auch Nizza. Diese stehen dann für meine nächste Tour auf der Must Do Liste an der Cote D Azur.

Ich hoffe, ich konnte Dich auch inspirieren für eine Tour ... Sachen packen, ab ins Auto und los.

Lasst mir doch ein Kommentar da, ich freue mich auf Eure Anregungen oder weiteren Tipps für Südfrankreich.

 

Liebe Grüße

 

Katrin

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katrin (Dienstag, 09 Oktober 2018 20:43)

    Hallo Katrin
    Du musst beim nächsten Mal an der Côte d'Azur unbedingt nach Menton! Das ist eine tolle Stadt direkt an der italienischen Grenze. Und es gibt dort schöne Gärten zu besichtigen, weil es hier die meisten Sonnenstunden pro Jahr in ganz Frankreich gibt.
    Und Du solltest ein village perché besuchen, ein Dorf auf einer Bergspitze - typisch für die Region. Éze ist das Bekannteste, enge Gässchen, die sich bis auf die Spitze winden. Dazwischen immer mal wieder Shops und Restaurants. Wirklich sehr hübsch!

    Viele Grüße
    Katrin (lustiger Zufall, oder?)
    www.cotedazur-unlimited.eu