Burano - die bunteste Insel in der Lagune von Venedig

Burano, Venedig, Venezia, Italien, Lagune
Burano

Burano - eine malerische Insel in einer Lagune vor Venedig. Vor allem ist die Insel bekannt wegen ihrer bunten Fischerhäuser und Restaurants. Wer es bunt und farbenfroh mag ist hier absolut richtig. Jedes Haus hat eine andere Farbe und die Bewohner pflegen ihre bunte Vielfalt liebevoll. 

 

Burano ist wohl auch deswegen so bekannt, weil die Insel in der Lagune von Venedig liegt. Sie gehört zu einem bekannten Trio von Inseln, dazu zählen auch Murano und Torcello. Oft werden diese drei Inseln in einem Ausflugspaket angeboten. Allerdings hat man dadurch ein sehr straffes Programm und eine Aufenthaltszeit von nur 30 bis 45 Minuten pro Insel. Das war uns eindeutig zu wenig. Unser Plan war es NUR nach Burano zu fahren und die Insel mit ihren bunten Häusern so lange zu genießen wie wir wollten.

 

Unsere Vorstellung war diesen Ausflug auf eigene Faust zu machen. Und es war wirklich kinderleicht. Wie genau das ablaufen kann und wie auch du das schaffen kannst, dass zeige ich dir hier in diesem Artikel.

Burano, Fähre, Venedig, Venezia, Bunte Insel
Fähre nach Burano

Ticket, Fähre und Überfahrt nach Burano

Am einfachsten ist es mit der Fähre nach Burano zu fahren. Von Venedig aus gibt es festgelegte Routen die in einem regelmäßigen Takt zwischen den drei Inseln Murano, Torcello und Burano pendeln. Also quasi wie ein Buslinie nur auf dem  Wasser.

 

Die geplanten Touren von den verschiedenen Anbietern liegen in der Regel zwischen 20 und 40 Euro pro Person. Die Dauer eines Ausfluges dauert dann ca. 4 bis 5 Stunden. Wenn du das ganze auf eigene Faust machst, bist du ungebunden. Du kannst selbst bestimmen, wann du startest, wie lange du auf der Insel bleibst und wann du zurück möchtest. Und es kommt dich auch günstiger. Und du hast auch die Möglichkeit bei den anderen Inseln auszusteigen um diese zu erkunden. Je nachdem wie viel Zeit du eingeplant hast.

 

Du hast zwei Möglichkeiten was das Ticket betrifft. Zum einen kannst du dir ein Tagesticket für die Vaporetto kaufen oder ein Einzelfahrt-Ticket.

Ein Tagesticket kostet 20 Euro

Ein 2-Tagesticket kostet 30 Euro

Ein 3-Tagesticket kostet 40 Euro

Ein 7-Tagesticket kostet 60 Euro

Eine Einzelfahrt kostet 7,50 Euro (Gültig 75 Minuten ab der ersten Stempelung).

 

Wenn du sowieso einen ganzen Tag oder auch mehrere Tage in Venedig unterwegs bist, dann lohnt sich ein Tagesticket oder ein 2/3/7 Tage Ticket. Du kannst damit so oft mit der Vaporetto fahren wie du möchtest. Das Ticket ist für alle Linien in Venedig gültig. Seine Gültigkeit bekommt es sobald du dein Ticket das erste Mal in dem Vaporetto entwertest.

 

Kaufen kannst du das Ticket am Ticketschalter an der Station, am Parkhaus oder an der Rialto Brücke.

Um nach Burano zu kommen solltest du zu der Vaporetto Station Fondamente Nove "B" Linie 12 gehen. Die Abfahrtszeiten findest du auf www.moovitapp.com oder du lädst dir die App "Moovit" herunter.

 

Tipp: Burano ist natürlich ein beliebtes Ausflugsziel. Wenn du die Fähre am frühen Vormittag nimmst ist es dort noch deutlich ruhiger.

 

Burano, Venedig, Venezia, Italien, Lagune
Anfahrt auf Burano

Burano

Die Überfahrt von Venedig nach Burano dauert ca. 40 Minuten. Die Fähre hält auch noch an den Inseln Murano und Torcello. Wenn du dich entscheiden solltest auch die anderen Inseln zu besuchen, ist es empfehlenswert Burano als Erstes zu erkunden. Spätestens ab Mittag sind dann alle Ausflugsboote auf Burano angekommen und es ist dort deutlich mehr los.

 

Schon die Fahrt bis Burano ist sehr schön. Auf der Fähre kannst du deinen Platz frei wählen oder auch stehen. Ganz wie du magst. Sobald man Burano entdeckt wird es schon bunt. Die bunten Fischerhäuser springen einen förmlich an. Die Vorfreude wächst desto näher die Fähre sich der Insel nähert.

 

Beim Aussteigen spürt man die Aufregung der Besucher, jeder will in die bunten Gassen abtauchen. Merke dir die Station aus der du aussteigst. Das ist auch die Station von der du wieder zurück nach Venedig kommst. Nur die andere Seite.

Aber jetzt los... die bunten Häuser warten!

Burano, Venedig, Italien, Lagune
Burano
Burano, Venedig, Venezia, Bunte Häuser, Italien, Lagune
Burano

Erkundungstour durch Burano

Burano ist der perfekte Ort zum Verweilen und um sich durch die bunten Gassen einfach treiben zu lassen. Egal in welche Gasse du abbiegst, du wirst noch mehr bunte Häuser finden. Bunt, Bunter, Burano. Welche Lieblingsfarbe du auch hast, deine ist bestimmt auch mit dabei.

 

Lustig fand ich den Hintergrund warum Burano so bunt geworden ist. Angeblich hatten die Fischer Schwierigkeiten beim Anlegen mit ihren Booten ihr Haus zu finden. So wurde jedes Haus in einer anderen Farbe angepinselt. Problem gelöst. Cool, oder? So kann man es auch machen.

 

Als wir so durch die Kanäle schlenderten haben wir beobachtet wie ein etwas größeres Fischerboot versuchte durch die Wasserkanäle zu rangieren. Das schien gar nicht so leicht. Rechts und links "parkten" größere und kleinere Fischerboote. Es war auf jeden Fall interessant mitanzusehen. So eine Parksituation wird einem in der Heimat eher weniger begegnen.

Burano, Kirchturm, Venedig, Venezia, Italien, Lagune
Burano

Sehenswürdigkeiten in Burano

Zu den Sehenswürdigkeiten in Burano zählt der Kirchturm der Kirche zum Heiligen Martin Vescovo oder auch Chiesa di San Martino genannt. Der Kirchturm ist etwas schief geraten daher ist er so besonders. Er wird auch liebevoll der schiefe Turm von Burano genannt.

 

Die Kirche Chiesa di San Martino stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde von 1703 bis 1714 umgestaltet. Der Turm hat eine Höhe von 53 Metern und eine Neigung, vom Boden bis zur Spitze, von 1,85 Meter. Ursprünglich befand sich oben auf der Turmspitze ein Engel. Dieser ist im Jahre 1867 während eines Sturmes abgestürzt. Heute krönt den Turm ein stählernes Kreuz.

 

Was auch sehr typisch für die Insel Burano ist, sind die Läden mit Spitze und Leinen. In den Geschäften kannst du Tischdecken, Tücher oder Kleidungsstücke aus Spitze kaufen. Burano ist weltberühmt für Spitzen. Leider wird das Handwerk der Spitzen Herstellung immer weniger ausgeübt. Mittlerweile haben auch asiatische Einflüsse in den Läden Einzug gefunden. So sind viele der Spitzenwaren keine Handarbeit mehr, sondern Importe aus Asien. Wenn du dich mehr dafür interessierst, dann besuche doch mal das Spitzen Museum Museo del Merletto. Dort sind tolle Spitzen ausgestellt und du erfährst alles wissenswerte.

Burano, Venedig, Venezia, Italien, Spitzen
Burano
Fähre, Fundamente Nove, Venedig, Venezia, Italien.
Fundamente Nova in Venedig

Rückfahrt nach Venedig

Wenn du dann irgendwann vom vielen bunt der Stadt Burano genug hast, gehst du einfach wieder an die Fähren Station an der du auch angekommen bist. Auf den Anzeigetafeln werden dir die Abfahrtszeiten und die Haltestationen angezeigt. Also wenn du jetzt noch Lust hast eine der anderen Inseln zu besuchen, dann solltest du darauf achten, dass die Fähre auch an dieser Insel anlegt. Ansonsten wartest du bis zur nächsten Fähre.

 

Die Rückfahrt dauert 40 Minuten und du kommst wieder an der Station Fundamente Nove an. War der Ausflug nach Burano nicht einzigartig schön?


Fazit: Wir fanden Burano einfach nur wunderschön. Der Ausflug dorthin lohnt sich auf jeden Fall. Durch das super organisierte System mit der Fähre ist das auch echt einfach. Uns hätte es definitiv nicht gereicht nur die 40 Minuten mit einer geplanten Tour dort zu sein. Wir waren echt froh diesen Ausflug auf eigene Faust gemacht zu haben. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen.

 

Warst du schon einmal dort? Wie hat es dir gefallen? Oder habe ich dich jetzt dazu inspirieren können Burano zu besuchen?

Hinterlasse mir doch einen Kommentar.

 

 

Liebe Grüße

 

 

Katrin

 

 

- 28. November 2019 -

Kommentare: 2
  • #2

    Kerstin (Freitag, 06 Dezember 2019 19:23)

    Liebe Katrin,

    was für tolle Bilder!! Ich liebe ja so bunte Häuser total und wenn es das nächste Mal Richtung Italien geht, dann versuche ich, dir Insel definitiv mit in die Planung miteinzubeziehen!
    Toller Artikel!
    Lieben Gruß
    Kerstin

  • #1

    Sabine (Donnerstag, 05 Dezember 2019 13:17)

    Liebe Katrin,
    Burano scheint wunderschön zu sein.
    Vor allem die bunten Farben der Häuser sehen toll aus.
    Vielleicht schaffe ich es auch mal dorthin.
    Schöne Grüße
    Bine von
    www.moosbrugger-climbing.com