Ubud - das kulturelle Zentrum Balis

Das Zentrum von Bali - Die Tipps für deinen Aufenthalt in Ubud

Ubud - Das Zentrum von Bali. Nicht nur für Joga Liebhaber, auch für Food Lover ist Ubud der richtige Ort. Wenn man eine Reise nach Bali plant ist es wirklich empfehlentswert auch ein paar Tage Aufenthalt in Ubud mit einzuplanen.

Wer kennt nicht die Szene aus dem Film "Eat, Pray,Love" wo Julia Roberts mit dem Fahrrad an den Reisfeldern vorbei fährt. Und das gibt es dort wirklich. Sobald man die voll befahrenen Straßen verlässt steht schon fast mitten in der Natur und in den Reisfeldern. Den Ubud liegt umgeben von Dschungel und Reisplantagen mitten im Herzen von Bali. Vom Flughafen in Denpasar braucht man ca eineinhalb Stunden Fahrt Ubud. Schon die Fahrt dorthin ich ein kleines Abenteuer. Der Verkehr dort ist schon etwas crazy und man steht durch den vielen Verkehr oft im Stau. Das ist dort aber ganz normal und gehört einfach dazu. Aber sobald man die Verkehrsknoten hinter sich gelassen hat beeindruckt die satt Grüne Landschaft mit dem Dschungel und die vielen Reisfelder die sich aneinander Rheien.

Was Du alles erleben kannst wenn Du ein paar Tage in Ubud zur Verfügung hast, das zeige ich Dir hier...

 

Die Tipps für Ubud findest Du hier..

Tegalalang Reisfelder

Von Ubud aus hast Du eine optimale Ausgangsposition um die Tegallalang Reisterrassen zu besuchen. Dort findest Du eine tolle Aussicht auf satt grüne Reisfelder in Terrassenförmiger Anordnung, Trekking Pfade durch die Reisterrassen, hübsche Restaurants und Cafes aussenrum mit Aussicht ins Grüne und Bali Swing Schaukeln für den Adrenalin Kick im Grünen. An der Straße findet man auch sehr viele kleine Souvenir Läden und auch sonstige Handarbeiten. 

Wenn Du sportlich bist, dann lauf den Wanderpfad durch die Reisterrassen entlang. Man sieht die Reisfelder schon von der Straße aus, man muß nur noch den Treppen nach unten folgen, diese führen Dich auch wieder hinauf.

Auf dem Wanderpfad durch die Reisterrassen wirst Du immer wieder an kleinen Häuschen vorbeikommen in denen Einheimische sitzen und nach einer kleinen Spende fragen. Dies dient quasi als Wegzoll um die Gehwege und Brücken zu erhalten. Also am besten viele kleine Scheine bereithalten, dann kannst Du so hoch steigen bis zur nächsten Hütte.

 

Die Tegallalang Reisterrassen sind ziemlich bekannt, daher werden Dir dort recht viele Besucher begegnen. Wenn Du dies etwas umgehen möchtest, dann wieder früh morgens oder kurz vor Sonnenuntergang hingehen, dann ist tendenziell am wenigsten los.

 

Eintritt : Kostenlos ( nur die Spenden für den Wegezoll)

Bali Swing : Preis 100.000 IDR

 

Adresse: JI. Raya Ceking Tegallalang / Between Tegalalang and Ubud, Ubud 80517, Indonesien

Tegalalang Reisfelder
Tegalalang Reisfelder
Tegalalang Reisfelder
Tegalalang Reisfelder

Campuhan Ridge Walk, Ubud, Bali
Campuhan Ridge Walk

Campuhan Ride Walk

Der Campuhan Ridge Walk ist einer der schönsten und bekanntesten Wanderwege auf Bali und liegt in Ubud. Tatsächlich liegt er im Herzen von Ubud und ist ca. zehn Gehminuten vom Ubud Market entfernt. Von der Hauptstraße aus biegt man in einen kleinen Weg ab und kommt zur linken Seite auch an einer Schule vorbei.  Dann geht es erstmal etwas steiler Berg ab und über eine kleine Brücke, an einem Hindu Tempel vorbei, dieser liegt zur linken Seite. Dort begegnen Dir dann die ersten Wegweiser zum Campuhan Ridge Walk und los gehts. 

Jetzt mußt Du erstmal ca. 10 Minuten bergauf, dann bist Du auf dem Bukit Campuhan Ubud angekommen und ein wunderschöner Ausblick auf die umliegende satte grüne Landschaft bietet sich Dir. Den Weg kannst Du nun etwa 1,5 Km entlang laufen, bis Du zu einigen kleinen Warungen und Handwerksläden kommst. Einfach weiter laufen, vorbei an satt grünen Reisfeldern. Nach einiger Zeit kommt man zum Karsa Spa, eines der schönsten Wellness Oasen in Ubud. Inmitten von Reisfeldern kannst Du Dich verwöhnen lassen. Oder im dazugehörigen Café eine frische Kokosnuss genießen. Von hier aus kannst Du den Weg wieder zurücklaufen, da es leider keinen Rundumweg gibt.

 

Tipp: Vormittags zwischen 6 Uhr und 9 Uhr ist es auf dem Weg wohl noch recht leer und auch die Temperatur dann noch am angenehmsten. Wir waren dort zu Mittagssonne und es war unglaublich heiß in der prallen Sonne. Da zerfließt man förmlich.

Oder Nachmittags zwischen 16 Uhr und 18 Uhr. Aber bitte daran denken, ab Sonnenuntergang ist es dort stockdunkel. Der Weg ist nicht beleuchtet.

 

Adresse: Kelusa, Payangan, JI. Raya Campuhan, Sayan, Ubud, Kabupaten Gianyar, Bali 80571, Indonesien

Karsa Spa, Ubud, Bali
Karsa Spa

Wellness und Massagen

Wer mag das nicht? Eine wohltuende Ganzkörper Massage oder eine entspannende Fußreflexzonenmassage... Oder ein Bad mit Wasser voller Blüten. Das Angebot von solchen Wellnessoasen ist in Bali wirklich groß. Am besten passt es tatsächlich nach Ubud, das spirituelle und traditionelle Zentrum von Bali. Dort gibt es die größte Auswahl von solchen Angeboten und auch die schönsten Wellnessoasen auf ganz Bali.

Ubud selber wirkt recht laut und touristisch, aber es hat sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Und wenn man in einem Wellnessbereich irgendwo im Hinterhof verschwindet, bekommt man rein gar nichts mehr mit von all dem vielen Verkehr. Sich dann fallen lassen, das wohlriechende Öl auf seiner Haut spüren und den wohltuenden Druck der Massage spüren. Das läßt Dich alle Strapazen der Reise vergessen oder den Stress der Arbeit zuhause. Egal ob Du alleine unterwegs bist oder als Paar. Auch für zwei Personen kann man ein tolles Treatment buchen. Die Preise dort sind unschlagbar für dieses Preis Leistungs Verhältnis. Angefangen bei 8 Euro für eine Fußmassage bis 13 Euro für eine Ganzkörper Massage mit Peeling und anschließendem Blumenbad. Traumpreise für einmal die Seele baumeln lassen.

 

In Ubud gibt es zahlreiche Möglichkeiten und zahlreiche Wellnessoasen. Welche die schönsten sind und wo das Preis Leistungs Verhältnis das beste ist das kannst Du hier nachlesen...


Affenwald in Ubud
Affenwald in Ubud

Sacred Monkey Forrest

Der Monkey Forrest gehört zu einem echten MUSS, wenn man auf Bali ist. Schon kurz vor dem Eingang trifft man auf die ersten frei herum laufenden Affen. Makaken, so heißen diese Affen und sehen mit ihren großen Knopfaugen ganz lieb aus. Aber ganz so brav sind sie dann doch nicht, denn die haben es Faustdick hinter den Ohren.  Wenn man nur schaut und an ihnen vorbeigeht, erregt man ihre Aufmerksamkeit so ziemlich gar nicht. Wenn Du aber etwas Essbares dabei hast, dann ist es gut möglich das sie es Dir streitig machen werden.

Man kann dort Bananen kaufen, wenn man das möchte, um die Affen zu füttern und Guides die dort arbeiten helfen Dir auch gerne wenn Du einen Affen auf Dich drauf springen lassen möchtest. Allerdings gibt es auch ein paar Dinge zu beachten, denn die Affen können einen auch verletzten oder aggressiv werden.

 

- den Affen nicht direkt in die Augen schauen ( das könnte sie aggressiv machen)

- Sonnenbrillen, Hüte oder Mützen draußen lassen oder gut im Rucksack verstauen

- Taschen geschlossen halten

- Mückenspray im Affenwald benutzen

- den Anweisungen der Guides folgen, sie helfen gerne weiter

 

Adresse: Jl. Monkey Forest, Ubud, Kabupaten Gianyar, Bali 80571

Öffnungszeiten : 8:30 Uhr - 18:00 Uhr

Eintritt: 50.000 IDR

monkeyforestubud.com

Tegenungan Wasserfall
Tegenungan Wasserfall

Tegenungan Wasserfall

Genauso viele Tempel wie es auf Bali gibt, genauso viele Wasserfälle gibt es wohl auf der Insel. Der Tegenungan Wasserfall ist einer der bekanntesten auf Bali und nicht weit von Ubud entfernt.

Wenn man dort ankommt, trifft man auf einen Parkplatz und einige Stände, Warungs und Restaurants. Bevor Du die vielen Stufen zum Wasserfall hinunter steigen kannst, mußt Du erstmal den Eintritt zahlen, dann kann es losgehen.

Leider ist dieser Ort ziemlich touristisch und man trifft dort auf sehr viele Menschen, die so wie Du den Wasserfall sehen wollen. Manche wollen auch schwimmen oder weiter die Felsen zum Wasserfall hochsteigen wollen.

Je nach Jahreszeit gibt es am Wasserfall viel oder wenig Wasser. In der Regenzeit ist er wohl mehr als doppelt so breit und nach langer Trockenzeit eher schmaler.

Wenn Du es bevorzugst etwas einsamer dort zu sein, ist es empfehlenswert auch hier wieder früh zu kommen.

 

Öffnungszeiten: 6:30 Uhr - 18:15 Uhr

Eintritt: 15.000 IDR

 

Adresse: JI. lr. Sutami, Kemenuh, Sukawati, Kabupaten Gianyar, Bali 80581, Indonesien


Traditional Ubud Market
Traditional Ubud Market

Traditional Art Market

Der Traditionelle Markt von Ubud liet mitten im Herzen von Ubud und sollte für jede Shopping Freundin ein Must Do sein. Hier findet man wirklich alles was das Herz begehrt. Von einer riesigen Auswahl von Souveniers bis hin zu Klamotten, Taschen und Schmuck ist das Angebot echt riesig. Ein Bischen verwinkelt der ganze Markt, aber dadurch umso urriger. Verhandeln ist sehr wichtig, und nicht gleich beim ersten Händler kaufen.

Wenn Du etwas entdeckt hast was in Dir das "Haben Will" Gefühl geweckt hat dann bei verschiedenen Handlern nachfragen nach dem Preis. Du wirst überrascht sein wie unterschiedlich die Preise dort angegeben werden. Aber wo Du kaufst darf Du dann selbst entscheiden.

 

Öffnungszeiten : 6 Uhr - 18 Uhr

 

Adresse : Jalan Raya Ubud No. 35, Ubud, Kabupaten Gianyar, Bali 80571, Indonesien

 

Jeden Tag geöffnet

Food Festival

Ubud ist bekannt für Food Festivals. Natürlich muß man da auch etwas Glück haben das auch gerade eins stattfindet wenn man dort ist. Oft gehen diese Festivals über mehrere Tage. Sie sind eine tolle Gelegenheit alle Restaurants einmal kennenzulernen und sich durch die Vielfalt an Spezialitäten durchzu probieren. An jedem Stand gibt es leckere Sachen zum Essen oder Trinken. Teilweise habe ich manches noch nie gesehen, wie zum Beispiel Schwarze Waffel mit Schwarzer Eiskugel. Man bekommt erklärt aus welchen Zutaten die Gerichte hergestellt werden und kann von Stand zu Stand schlendern. Genügend Sitzgelegenheiten gibt es auch und viele Ecken zum Chillen. Abends gibt es Live Musik von verschiedenen Bands. Also ein cooles Erlebnis, wenn man die Gelegenheit hat solch ein Festival zu besuchen.


Pin Mich auf Pinterest!