Urlaub in Deutschland - Das sind die schönsten Orte in der Heimat

Mosel, Rhein, Urlaub, Deutschland, Ferien
An der Mosel

Wer hätte gedacht das 2020 das Thema Reisen so schwierig wird? Viele Träume vom Reisen sind dank Corona geplatzt. Durch die aktuelle Situation sind Grenzen gesperrt und die Nähe zu unseren Mitmenschen mit einer Distanz von 1,5 Metern begrenzt.

 

Die Wahrscheinlichkeit das wir in diesem Jahr noch ferne Länder bereisen können verschwindet immer mehr im nichts. Aber trotzdem ist die Sehnsucht nach dem Reisen da. Meine große Hoffnung ist es zumindest in der Heimat auf Erkundungstour gehen zu können. Und das klingt doch gar nicht so schlecht. Nein, ganz im Ernst. Warum immer in die Ferne reisen? In Deutschland gibt es so unglaublich viele schöne Orte, Naturparks, Wanderwege und Nationalparks.

 

Ich muss gestehen, dass ich das Reisen in Deutschland erst vor kurzem entdeckt habe. Bisher hat es mich immer in den Süden oder an Strände gezogen. Aber warum eigentlich? Diese Frage kann ich tatsächlich nicht beantworten. Ich weiß nur dass ich das jetzt umso mehr ändern möchte. Die Liste der Orte in Deutschland, die ich unbedingt sehen möchte, ist nun um einiges gewachsen.

 

Nun möchte ich euch in diesem Artikel die Orte in der Heimat zeigen, die ich bereits erkundet habe. Die lohnen sich total um gesehen und erkundet zu werden. Ich hoffe, ich kann euch neugierig machen und euch inspirieren auch eure Liste für Reisen in Deutschland zu erstellen oder zu erweitern.

Mosel

Die Mosel ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland und ich kann total nachvollziehen warum. Als ich letztes Jahr Ende August das erste Mal dort war, hat mich die Region rund um die Mosel sofort begeistert. Aber nicht nur wegen den idyllischen Weinbergen mit den tollen Fachwerkhäusern, auch für Genussmenschen ist die Mosel der perfekte Ort. Ja, ich muss schon zugeben die Weine dort sind schon ganz besonders lecker.

 

Aber die Region zwischen Trier und Koblenz hat noch so einiges mehr zu bieten. Viele malerische Städtchen reihen sich am Flussufer der Mosel und tolle Wanderwege schlängeln sich durch Weinreben entlang den Hängen. Sehr bekannt sind auch die vielen Burgen entlang der Mosel. Dort kommt man sich vor wie in einer anderen Zeit. Irgendwie als wenn die Zeit dort stehen geblieben wäre. Beim Betreten einer Burg fühlt man sich wie ein Burgfräulein oder der dazugehörige Ritter. Auf jeden Fall wirklich einzigartig. Wenn du gerne mehr über die Mosel erfahren möchtest habe ich ein paar ausführlichere Artikel dazu verfasst. Viel Freude beim Lesen.

 

- Ein Wochenende an der Mosel - Zwischen Weinreben und Burgen

- Das sind die schönsten Burgen an der Mosel

 

 

Berchtesgaden

Die Berchtesgadener Alpen sind für Einheimische und Urlauber ein beliebtes Ziel mehrstündiger Bergwanderungen wie z.B. das Besteigen der Ostwand des Watzmanns. Aber auch zahlreiche andere Wanderrouten und Sehenswürdigkeiten bietet das Berchtesgadener Land. Wie zum Beispiel der Königssee, Kehlsteinhaus und Salzbergwerk.

 

Die Region rund um den Watzmann eignet sich perfekt um ein paar Tage die Bergkulisse und frische Bergluft zu genießen. Dazu muss man natürlich nicht gleich den Watzmann besteigen, Nein. Auch viele andere tolle Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten bietet das Berchtesgadener Land.

 

Mein Mann und ich waren Mitte September drei Tage hier. Berchtesgaden ist super für ein verlängertes Wochenende aber auch für längere Zeit. Die Traumkulisse der Berge garantiert es dem Alltag zu entfliehen und einfach mal abzuschalten.

Detaillierte Artikel findest du hier:

 

- Das sind die schönsten Orte im Berchtesgadener Land - Zwischen Kehlsteinhaus und Watzmann

- Einer der schönsten Seen in Deutschland - der Königssee in Schönau

- Das Kehlsteinhaus in Berchtesgaden

 

 

Schwarzwald

Da ich nicht weit weg vom Schwarzwald wohne, habe ich schon einige Ecken davon erkundet. Der Schwarzwald eignet sich ganz hervorragend um Urlaub dort zu machen oder aber auch nur für einen Tagesausflug oder ein Wochenende.

 

Das ganz Typische für den Schwarzwald sind die Kuckucksuhren und die Schwarzwälder Torte. Die Tracht die etwas ähnlich aussieht wie ein Dirndl, ist hauptsächlich in Schwarz und weiß gehalten und der Hut geschmückt mit roten oder schwarzen Bommeln, je nachdem ob man ledig oder verheiratet ist. Wenn Du auf sowas triffst, dann weißt Du ganz sicher, dass Du im Schwarzwald angekommen bist. Da lohnt sich ein Besuch in Titisee-Neustadt. Dort begegnen Dir eine ganze Menge Geschäfte in denen Du diese typischen Souvenirs kaufen kannst.

 

Im Schwarzwald findest Du auch zwei bekannte Bierbrauereien. Die Rothaus und die Waldhaus Brauerei. In den dazugehörigen Restaurants kannst Du typische Speisen der Regionen und das selbstgebraute Bier kosten. Echt lecker sage ich da nur! Auch eine Führung durch die Brauerei ist möglich. Diese ist zeitlich getaktet, daher unbedingt vorher anmelden.

 

Auch für Wanderfreunde ist der Schwarzwald ganz toll geeignet. Gut gefallen haben mir Wanderungen durch die Wutachschlucht und auch den Lotenbachklamm. Diese sind auch für nicht ganz so erfahrene Wanderer gut geeignet. Wenn Dich Wasserfälle begeistern, dann ist man auch da im Schwarzwald absolut an der richtigen Stelle.

 

Eher am Rande des Schwarzwaldes, in Blumberg, kann man mit der Sauschwänzlebahn fahren. Ein echt historisches Erlebnis! Wenn Du darüber mehr lesen möchtest, findest Du in der Verlinkung den Artikel dazu.

 

- Sauschwänzlebahn im Wutachtal

- Triberger Wasserfälle im Schwarzwald -  Deutschland höchste Wasserfälle

- Titisee Neustadt im Schwarzwald - Warum ein Ausflug in den Schwarzwald immer wieder schön ist...

Sächsische Schweiz

Der Nationalpark in der Sächsischen Schweiz ist schon etwas ganz besonderes mit seinen malerisch zerklüfteten Felslandschaften. Die kreidezeitliche Erosionslandschaft liegt im Elbsandsteingebirge in Sachsen. Die Formenreiche Landschaft mit den bizarren Felsen und kühlen Schluchten ist ein echtes Paradies für Wanderer, Spaziergänger und Kletterer. Der Nationalpark gilt sogar als einer der schönsten in Europas Wanderrevieren.

 

Ich kann das wirklich bestätigen. Solche Felsformationen habe ich bisher nur im fernen Thailand gesehen. Unsere körperliche Kondition war gefragt und auch meine Höhen sowie meine Platzangst wurden herausgefordert. In der Sächsischen Schweiz gibt es keinen Aufzug der dich hinauf zur Aussicht bringt. Nein, du darfst selber "klettern" oder besser gesagt wandern. Über schmale Metallleitern an Felsvorsprüngen entlang geht es höher und höher. Jede Wanderung ist ein echtes kleines Abenteuer. Ein Abenteuer, das richtig Spaß macht, dich herausfordert und auch deine Grenzen überschreiten lässt.

 

Es geht Kilometerlang Bergauf. Dir wird eventuell die Puste wegbleiben und der Schweiß auf der Stirn stehen. Aber hoch oben auf dem Felsen, wenn du die Aussicht genießen kannst, ist jede Schweißperle und jede Anstrengung vergessen. Selbst der Muskelkater am Tag danach ist es sowas von Wert. Wenn du dort gewesen bist, wirst du verstehen was ich meine.

 

Die Sächsische Schweiz ist eine der schönsten Landschaften, die ich bisher in Deutschland gesehen habe. In diesem Artikel möchte ich dir gerne zeigen welche Orte die schönsten sind und welche Wanderung dir ganz bestimmt gefallen könnten...

 

Harz

Der Harz - ein Mittelgebirge in Deutschland und das höchste Gebirge in Norddeutschland. Über drei Bundesländer hinweg erstreckt sich der Nationalpark Harz. Der Schnittpunkt liegt bei Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

Der Star des Harzes ist wohl der Brocken, mit seinen 1141,2 Metern. Er ist der höchste Berg des Mittelgebirges. Der Nationalpark des Harzes hat eine artenreiche Natur zu bieten in der du ausgedehnte Wälder, Täler und Flussläufe findest. Tolle Wanderwege führen dich durch Baumreiche Landschaften, wo es einiges zu entdecken gibt. 

 

Aber nicht nur die Natur besticht hier mit ihrer Schönheit. Auch süße kleine Städte wie Goslar, Wernigerode und Quedlinburg verzaubern mit hübschen Fachwerkhäusern.

 

Egal ob du auf der Suche nach Ruhe in der Natur bist, auf Action stehst, oder Städte erkunden willst. Im Harz ist für alle etwas geboten und du findest ganz bestimmt etwas was dich begeistern wird. In diesem Artikel findest du alle Tipps und Highlights unserer Reise durch den Harz. Lass dich inspirieren!

Allgäu

Allgäu - im südöstlichsten Teil von Schwaben findest du eine der schönsten Urlaubsregionen in Deutschland. Das Allgäu ist eine Region die sich geografisch an den bayrischen Alpen orientiert. Zwischen Bodensee und Zugspitze teilt sich das Allgäu in vier Abschnitte von West-Unter-Ober und Ostallgäu.

 

Am schönsten ist das Allgäu natürlich desto näher man den Alpen kommt. Sobald die Landschaft immer hügeliger wird und die Berge immer höher zu werden scheinen weißt du, dass du so gut wie mitten drin bist. Hier weiden glückliche braune Kühe auf immergrünen Wiesen und die Natur sieht wie gemalt aus. Im Allgäu scheint die Welt noch in Ordnung und das Gefühl von Wärme im Herzen überkommt einen beim Anblick dieser wunderschönen Region.

 

Das Allgäu hat ganz bekannte Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau bei Füssen. Aber die Region hat natürlich noch einiges mehr zu bieten. Wir waren eine Woche im Allgäu unterwegs und ich zeige dir die schönsten Orte im und um das Allgäu herum. Viel Freude beim Lesen...

 

- Allgäu - wo das Herz für die Heimat schlägt


Deutschland, unsere Heimat ist ein Land voller schöner Ecken. Nationalparks, Wälder und Wanderwege die erkundet werden wollen.

 

Meine Liste fürs Reisen in Deutschland ist noch sehr lang. Ich werde mit der Zeit diesen Artikel hier sicherlich erweitern.

 

Welche Orte in Deutschland kennst du und kannst du empfehlen? Welche Reise in der Heimat darf nicht fehlen? Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Erzähl mir sehr gerne von deinen Empfehlungen. Bin gespannt.

 

 

Liebe Grüße

 

 

Katrin

 

 

- 5. Mai 2020 -

Sauschwänzlebahn, Blumberg, Schwarzwald, Deutschland, Urlaub
Sauschwänzlebahn in Blumberg
Kommentare: 2
  • #2

    Sabine (Samstag, 23 Mai 2020 20:28)

    Liebe Katrin,
    Deutschland ist so ein vielseitiges Land. Da gibt es wirklich sehr viel zu entdecken.
    Mir gefällt das Allgäu und auch die Region um die Zugspitze besonders gut.
    Sobald es möglich ist, werden wir auch wieder Regionen in Deutschland erkunden.

    Ich wünsche Dir spannende Reisen in der Heimat.
    Schöne Grüße
    Bine von www.moosbrugger-climbing.com

  • #1

    Sabrina Bechtold (Sonntag, 17 Mai 2020 15:26)

    Liebe Kathrin,

    eine schöne Zusammenstellung Deiner Lieblingsorte in Deutschland. Wir haben einen sehr ähnlichen Geschmack. :-) Im Berchtesgadener Land war ich leider noch nicht, aber da war ich schon von Deinem ausführlichen Blogartikel so begeistert.
    Als Lieblingsregionen in Deutschland würde ich tatsächlich auch noch meine Heimat, den Ruhrpott ergänzen. Ich bin hier so gerne zum Wandern und Mountainbiken unterwegs, und es ist so viel grüner und idyllischer, als es die meisten Menschen glauben.
    Ganz liebe Grüße und noch einen tollen Sonntag!

    Sabrina vom Outdoor-Reiseblog Couchflucht

    https://www.couchflucht.de